Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Monheim - Mühlheim - Karstlehrpfad

Von Monheim nach Mühlheim empfiehlt sich die 15 km lange abwechslungsreiche Wanderung Karstlehrpfad. Es ist eine Streckenwanderung auf sonnigen Feldwegen und schattigen Waldwegen. Informationsafeln bieten ab Warching bis Mühlheim Einblicke über das geologische Phänomen des Baches Gaillach.  

Anfahrt: Donauwörth – Monheim – in Monheim Zentrum – beim Stadtmauer-Torturm rechts in den Mühlweg

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parkplatz am Mühlweg in Monheim ohne zeitliche Beschränkung, N48° 50.565 E010° 51.508

Parkplatz in Warching am Ortseingang: N48° 50.167 EO 10° 54.691

Streckenlänge/Gehzeiten: 4,5 km, 1 Stunde 15 Minuten + 5,7 km, 1 Stunde 30 Minuten + + 4,8 km, 1 Stunde 15 Minuten

Warching (Weiher) – Mühlheim: 15 km

Höhenunterschied: Monheim – Mühlheim 45 m + 60 m + 45 m

Mühlheim – Monheim 65 m + 10 m + 50 m

Anforderung Kondition: Ganze Strecke: erheblich (schwarz), Teiletappen: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: in Monheim: Cafe Wenninger (09091 2413), Gaststätte Krone (09091 508776) Pizzeria Romana (09091 1006), Zum Nepomuk (09091 612), in Warching: Gasthaus Sprater (09091 1220)

Markierung: Karstlehrpfad

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Streckenwanderung auf sonnigen Feldwegen und schattigen Waldwegen mit Erklärungen und Tafeln auf der Strecke ab Warching Richtung Mühlheim mit Einblicken über das geologische Phänomen des Baches Gaillach

 

Die Gaillach in Mühlheim

 

Monheim – Warching – Mühlheim

Etappe: Monheim – Warching

Vom Parkplatz am Wühlweg links auf dem Mühlweg am Stadtbauhof vorbei. An der Gabelung links über den Bach Gailach geradeaus etwas aufwärts. An der Kreuzung rechts in die Bergstraße. An der folgenden Gabelung auf dem für LKW gesperrten Weg rechts aus dem Ort (10 Minuten). Es geht auf der Teerstraße geradeaus zum Wald. An der Kreuzung (15 Minuten) rechts geteert Richtung Kläranlage. An der folgenden Gabelung nach wenigen Metern links geschottert. An der folgenden geteerten Gabelung (20 Minuten) weiter geschottert geradeaus am Weiher vorbei. An der folgenden Gabelung weiter (25 Minuten) geradeaus zum Wald und an der Gabelung am Waldrand gerade in den Wald. Der Weg führt gerade durch den Wald und auf einem Wiesenweg dann geradeaus zum geschotterten Feldweg (35 Minuten), dem wir links haltend geradeaus folgen. An der Gabelung nach wenigen Metern mit den Schildern „Radweg Riesig“, „Wallfahrerweg“, „Karstlehrpfad“, „Warching“ geradeaus Richtung Warching. Der geschotterte Weg wird bald geteert (40 Minuten) und führt immer geradeaus nach Warching entlang der Gailach zum Orseingang (50 Minuten). Hier links auf der „Untere Dorfstraße“.

 

Route grau - Monheim - Warching

 

Höhenprofil - Monheim - Warching

 

Etappe: Warching – Dreiländereck

Vom Ortseingang auf der „Untere Dorfstraße“ in das Dorf und nach wenigen Metern rechts in den „Gailachweg“, den „Wallfahrerweg Tagmersheim 6,5 km“. Es geht geradeaus geschottert aus dem Dorf. An der Kreuzung mit Kapelle geht es links zum Motor-Cross-Gelände. Wir gehen (10 Minuten) geradeaus an der Marienkapelle vorbei. An der folgenden Gabelung geht rechts der Wallfahrerweg (15 Minuten) weg. Wir gehen links Richtung Rögling unterhalb der Motor-Cross-Strecke entlang. Es geht in den Wald entlang des Bächleins. An der folgenden Gabelung im Wald rechts zum Weiher und über das Brücklein (30 Minuten).

Hier beginnt der beschilderte Karstlehrpfad mit den 5 Tafeln und hat ab hier eine Länge von 15 km.

20 Meter nach der ersten Tafel des Karstlehrpfades an der Gabelung links und an der Gabelung nach wenigen Metern wieder links entlang des Bächleins. An der folgenden Gabelung (45 Minuten) links weiter entlang des Bachleins. Es kommt die zweite Tafel des Karstlehrpfades. Der Weg führt im Tal entlang. An der folgenden Gabelung mit Jägerstand geradeaus zur dritten Tafel des Karstlehrpfades. An der nächsten Gabelung (1 Stunde 20 Minuten) links weiter im Tal entlang des Bächleins. An der folgenden Gabelung geht es links 50 Meter zum Dreiländereck mit den Schildern „Altmühl 2“, „Langenaltheim 4“. Wir gehen geradeaus (1 Stunde 15 Minuten) dem Schild nach „Rögling Kreisstraße“.

 

Route grau - Warching - Dreiländereck

 

Höhenprofil - Warching - Dreiländereck

 

Etappe: Dreiländereck - Mühlheim

Vom Dreiländereck gehen wir geradeaus und folgen dem Wegweiser „Rögling Kreisstraße“. An der folgenden Gabelung (10 Minuten) geradeaus dem „Radweg Eichstädt“, „Karstlehrpfad“ folgen. Wir kommen an einer weiteren Kastlehrpfadtafel vorbei. Die zwei rechts abzweigenden unscheinbaren Forstwege lassen wir unbeachtet. Circa 50 Meter vor der Verbindungsstraße Rögling – Mühlheim an der Gabelung (20 Minuten) links über die Wiese 30 Meter und über die durch Bäume verdeckte Brücke. Nach der Brücke rechts den Pfad wenige Meter aufwärts zum breit geschotterten Forstweg. Hier rechts. An der Gabelung bei dem Schild „Wittesheimer Hänge“ beim Parkplatz an der Verbindungsstraße Rögling – Mühlheim geradeaus am Parkpaltz vorbei Richtung „Pechtal – Oberholz 2 ½ Stunden“ „Altmühl 15“. Nach einer kurzen Strecke macht der geschotterte Feldweg eine Linkskurve. !!!!! Hier unbeschildert weiter geradeaus auf die Wiese bzw. den Wiesenweg. Nach 100 Metern links wenige Meter zum Waldrand und rechts am Waldrand entlang Richtung Mühlheim. Nach einer kurzen Strecke, noch deutlich vor dem frei stehenden Stadel, 50 Meter rechts zum sichtbaren Anfang des geschotterten Feldwegs (45 Minuten). Hier weiter links Richtung Mühlheim. Der Weg führt geradeaus und an der Gabelung rechts über die Brücke zur Verbindungsstraße Rögling – Mühlheim (55 Minuten). Hier links am Straßenrand nach Mühlheim zum Quellweg. Vom Quellweg über die Brücke zum Parkplatz (1 Stunde).

 

Route grau - Dreiländereck - Mühlheim

 

Höhenprofil - Dreiländereck - Mühlheim

 

Mühlheim – Warching – Monheim

Etappe: Mühlheim - Dreiländereck

N48° 51.661 E0 10° 59.352

Von der Solnhofer Straße, parken am Straßenrand, über die Brücke der Gailach. Hier ist links nach 15 Metern in der Quellstraße eine Tafel zum Karstlehrpfad. Von der Quellstraße Richtung Rögling am Straßenrand der Verbindungsstraße Mühlheim – Rögling. An der ersten Gabelung (7 Minuten) rechts über die Gailach und links entlang der Gailach. Der geschotterte Weg wird dann zum Wiesenweg (15 Minuten) und führt weiter geradeaus entlang der Gailach. Man trifft auf einen geschotterten Feldeweg. Hier links zum Parkplatz (25 Minuten) und weiter geradeaus entlang der „Wittesheimer Hänge“. Nach circa 35 Minuten geht von dem breiten geschotterten Forstweg links ein unscheinbarer Pfad (Beschilderung beachten !!!!!!!!!) abwärts und dann nach wenigen Metern links über die Brücke der Gailach. An der Gabelung nach wenigen Metern rechts den Wegweisern „Nordic Walking 9“, „Karstlehrpfad“ wieder auf dem breiten geschotterten Weg folgen. Die zwei links abzweigenden Forstwege lassen wir unbeachtet. Wir gehen geradeaus den Wegweisern „Nordic Walking 9“ nach. Wir kommen an einer weiteren Karstlehrpfadtafel (45 Minuten) vorbei. An der folgenden Gabelung (50 Minuten) geradeaus – nach rechts geht auch ein Talweg ab – den Wegweisern „Karstlehrpfad“, „Nordic Walking 9“, „Langenaltheim 4“ folgen. An der folgenden Gabelung geht es rechts 25 Meter zum Dreiländereck mit den Wegweisern „Langenaltheim 4“, „Altmühl 2“. Wir gehen geradeaus den Wegweisern „Karstlehrpfad“, „Nordic Walking 9“ bzw. „Radweg Monheimer Alb“ nach (1 Stunde).

 

Route grau - Mühlheim - Dreiländereck

 

Höhenprofil - Mühlheim - Dreiländereck

 

Etappe: Dreiländereck – Warching

N48° 51.746 EO 10° 56.256

An der Gabelung geht es rechts 50 Meter zum Dreiländereck mit den Schildern „Altmühl 2“, „Langenaltheim 4“. Wir gehen geradeaus Richtung „Rögling“, „Nordic Walking 9“. An der folgenden Gabelung rechts (5 Minuten) entlang des Bächleins im Tal mit dem Schild „Radweg Monheimer Alb“ und „Kastlehrpfad“. Der Weg führt an der dritten Kastlehrpfadtafel vorbei. An der folgenden Gabelung mit Jägerstand nach wenigen Metern (15 Minuten) weiter geradeaus im Tal entlang. Es geht auf der linken Talseite entlang des Bächleins. Der Weg führt an einer weiteren Karstlehrpfadtafel (30 Minuten) vorbei. An der folgenden Gabelung geht es geradeaus nach „Rögling 2 km“. Wir gehen rechts weiter im Tal entlang. An der folgenden Gabelung rechts den Wegweisern „Monheimer Alb 5“, „Karstlehrpfad“ folgen. Nach wenigen Metern wieder rechts zum Weiher (45 Minuten) mit der Tafel zum Karstlehrpfad.

Nun über das Brücklein und links im Wald aufwärts. An der folgenden Gabelung geht rechts „Monheimer Alb 5“ weg. Wir gehen links (50 Minuten). Der Weg führt unterhalb des Motor-Cross-Geländes entlang. An der folgenden Gabelung in der Nähe der Verbindungsstraße Warching – Rögling treffen wir auf den Wallfahrerweg. Wir gehen rechts (1 Stunde) Richtung Warching. An der folgenden Gabelung mit der Marienkapelle (1 Stunde 5 Minuten) geht es rechts zum Motor-Cross-Gelände. Wir gehen geradeaus nach Warching auf dem „Gailachweg“ ins Dorf zur „Untere Dorfstraße“. Hier links und vor dem Ortsende Schild Warching rechts Richtung Monheim auf dem „Wallfahrerweg Monheim 4,3 km Wemding 20 km“ bzw. dem „Radweg Ries 1“ (1 Stunde 15 Minuten).


 

Route grau - Dreiländereck - Warching

 

Höhenprofil - Dreiländereck - Warching

 

Etappe: Warching – Monheim, Warching N 48° 50. 165 EO 10° 54.691

Vom Ortsrand von Warching an der „Untere Dorfstraße“ bei der Wandertafel rechts auf dem „Wallfahrerweg Monheim 4,3 km, Wemding 20 km“, „Radweg Ries 1 Richtung Monheim“, „Wallfahrerweg“, „Karstlehrpfad“ auf dem geteerten Feldweg gerade Richtung Monheim entlang der Strommasten zur kleinen Kapelle (10 Minuten). Hier weiter geradeaus. An der Gabelung nach wenigen Metern weiter geschottert geradeaus. An der folgenden Gabelung mit den Schildern „Radweg Riesig“, „Wallfahrerweg“, „Karstlehrpfad“, „Warching“ geradeaus. Nach circa 50 Metern macht der geschotterte Weg eine Linkskurve (20 Minuten). Hier geradeaus auf dem unmarkierten !!!!!! unscheinbaren Wiesenweg. Der Wiesenweg führt zunächst entlang der Baum-/Heckenreihe und dann gerade durch den Wald. Am Waldrand (25 Minuten) geradeaus Richtung Monheim. Den rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. An der folgenden Gabelung (35 Minuten) weiter geradeaus entlang der Hecken-/Baumreihe. An der Gabelung bei der Kläranlage geteert rechts und nach wenigen Metern an der Kreuzung links (40 Minuten). Der geteerte Weg führt geradeaus zum Ortsrand von Monheim (45 Minuten). An der Gabelung bei der Bergstraße links. An der folgenden Kreuzung links abwärts und gerade über das Bächlein Gailach. An der folgenden Gabelung rechts in den Mühlweg an dem Gebäude der Feuerwehr und des Stadtbauhofs zum Parkplatz am Mühlweg. Hier links in das Zentrum von Monheim.

 

Route grau - Warching - Monheim

 

Höhenprofil - Warching - Monheim

Track Monheim - Warching: 070-karstlehrpfad-monheim-warching.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.5 km n/a n/a km/h 171 26.55 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
33 m 471 m 504 m 51 m 71 m

 

Track Warching - Dreiländereck: 070-Karstlehrpfad-warching-dreilaendereck.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
5.7 km n/a n/a km/h 302 18.8 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
62 m 427 m 489 m 134 m 162 m

 

Track Dreiländereck - Mühlheim: 070-karstlehrpfad-dreilaendereck-muehlheim.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.8 km 01:05:15 4.4 km/h 307 15.58 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
31 m 414 m 445 m 89 m 107 m

 

Track Mühlheim - Dreiländereck: 070-karstlehrpfad-muehlheim-dreilaendereck.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.8 km n/a n/a km/h 297 16.16 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
39 m 414 m 453 m 105 m 93 m

 

Track Dreiländereck Warching: 070-Kastlehrpfad-dreilaendereck-warching.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
5.6 km 01:19:35 4.2 km/h 312 18 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
60 m 430 m 490 m 182 m 148 m

 

Track Warching - Monheim: 070-karstlehrpfad-warching-monheim.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.5 km 00:57:25 4.7 km/h 185 24.45 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
47 m 468 m 515 m 94 m 66 m