Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Köhlburg - Altmühl 11

Beim Wandern in Köhlburg mit der Runde Altmühl 11 führen die Wege durch Reichertswies, Felder und den Wald mit einem kleinen Weiher. Ein zum Download angebotener GPX-Track unterstützt bei der Wegfindung. 

Anfahrt: Donauwörth – B2 Abfahrt Itzing – rechts Richtung Kölburg – in Kölburg auf der Dorfstraße, dann rechts Am Hag

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Köhlburg, Straße Am Hag, N48° 48.993 EO10° 51.946

Streckenlänge/Gehzeiten: 7,2 km, 1 Stunde 45 Minuten

Höhenunterschied: 95 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: abseits der Runde in Buchdorf: Gasthaus zu den Linden/Mack (09099 1273)

Markierung: Altmühl 11, öfters ohne Markierung

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Runde über Feld und durch den Wald mit einem kleinen Weiher

 

Weiher im Wald

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Am Hag – Beginn Rundweg

Auf der Teerstraße am Hag aus dem Dorf. Am Waldrand endet die Teerstraße. An der Gabelung hier beginnt der Rundweg. Wir gehen gerade in den Wald (von rechts kommen wir zurück).

 

Beginn Rundweg - Reichertswies

Der Weg führt gerade durch den Wald zu einer Lichtung. Hier weiter geradeaus. An der Kreuzung nach der Lichtung rechts. An der folgenden Gabelung beim Tümpel/kleinen Weiher geradeaus. Der Weg führt aus dem Wald. Hier links auf der Wiese am Waldrand entlang. Wo der Wald eine 90 Grad Kurve macht gerade auf dem Forstweg wenige Meter geradeaus zur Teerstraße. Hier rechts auf der Verbindungsstraße nach Reichtertswies. Auf der Straße gerade durch Reichertswies. Am Dorfende rechts wenige Meter Richtung Hochfeld.

 

Reichertswies – Ende Rundweg

Vor dem Ortsschild Ende Reichertswies geradeaus auf dem Schotterweg (gesperrt für Kfz, frei für Land- und forstwirtschaftlichen Verkehr) abwärts in den Wald. Den rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. An der Kreuzung in der Senke entweder geschottert rechts und in einem Bogen aufwärts, oder kürzer geradeaus auf dem begrasten Forstweg aufwärts. Die Wege treffen sich nach einem kurzen Stück wieder. Der geschotterte Weg im Bogen rechts ist circa 400 Meter länger. Geht man geradeaus an der Gabelung weiter geradeaus aufwärts und an der nächsten Gabelung kommt von rechts der geschotterte Weg den man in einem Bogen gehen kann. Hier wieder geradeaus zur Teerstraße zum Beginn/Ende des Rundweges.

 

Ende Rundweg – Am Hag in Kölburg

Hier links auf der Teerstraße zurück zum Parkplatz bei der Straße „Am Hag“ in Kölburg.

 

Track: 061-am11koelburg1.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
6.9 km n/a n/a km/h 419 16.51 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
182 m 419 m 601 m 374 m 370 m