Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Wemding - Weg 3

Ein abwechslungsreicher Rundweg in Wemding ist der Weg 3 im Wald auf guten und schönen Forstwegen durch das Scwalbtal zur Schwalbquelle mit schönem Blick auf Wemding beim Lommersheimer Weg.  

Anfahrt: Donauwörth – Kaisheim – Fünstetten - Wemding – in Wemding auf der Harburger Straße rechts abbiegen in den Lommersheimer Weg – hier bis zum Ortsende von Wemding auf dem Lommersheimer Weg

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Direkt vor dem Ortsende Schild von Wemding auf dem Lommersheimer Weg links auf den Wanderparkplatz

Streckenlänge/Gehzeiten: 11,2 km, 2 Stunden 45 Minuten

Höhenunterschied: 480 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: Wemding: Gasthof Zur Krone (09092 339), Birkhahn Hotel (09092 96950), Gasthaus Funzel (09092 967203), Pizzeria La Fontana (09092 5299), Waldseelokal Campingpark (09092 910620), Waldschenke Mattesmühle (09092 1768)

Markierung: Weg 3, Frankenweg, Jakobuspilgerweg, Weg 4

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg im Wald auf guten und schönen Forstwegen durch das Scwalbtal zur Schwalbquelle mit schönem Blick auf Wemding beim Lommersheimer Weg

 

Wemdinger Wald beim Lommersheimer Weg

 

Anmerkung: Aufgrund der beschränkten Parkmöglichkeiten in der Innenstadt von Wemding mit Parkscheibe maximal 2 Stunden ist es empfehlenswert nicht im Zentrum beim Verkehrsamt den Rundweg zu beginnen sondern am Ortsrand von Wemding am Parkplatz am Lommersheimer Weg.

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Parkplatz Ortsrand am Lommersheimer Weg – Lommersheim

Vom Parkplatz rechts den schönen Forstweg aufwärts (5 Minuten). An der Kuppe lassen wir den links aufwärts führenden Weg Walderlebnispfad unbeachtet und gehen gerade (halbrechts) leicht abwärts weiter. An der folgenden Gabelung rechts (10 Minuten) leicht abwärts auf dem Frankenweg, Jakobuspilgerweg, Weg 3. An der Gabelung am Waldrand (15 Minuten) rechts. An der Gabelung an der Teerstraße nach wenigen Metern bei der Verbindungsstraße Wemding Lommersheim geht gerade der Frankenweg, Jakobuspilgerweg weiter. Wir gehen hier links auf der Teerstraße nach Lommersheim.

 

Lommersheim – Verbindungsstraße nach Fünfstetten

Beim ersten Haus am Dorfrand von Lommersheim rechts in den Wald auf dem geschotterten Forstweg. Die nicht geschottert abzweigenden Forstwege lassen wir unbeachtet und gehen aufwärts. Wir treffen wieder auf den Frankenweg, Jakobuspilgerweg. Oben kommen wir an einem großen Steinbruch (30 Minuten) vorbei. Es geht in einer Rechtskurve weiter am Steinbruch entlang und dann auf dem gutem Forstweg weiter. An der folgenden Kreuzung mit Jägerstand (40 Minuten) gerade. Die nach wenigen Metern zweimal links abzweigenden Forstwege lassen wir unbeachtet und gehen gerade weiter. Wir kommen bei „Kreutzwirtsholz 1“ „XVI 5 Zagel“ zu der Verbindungsstraße die nach Fünfstetten führt. Wir überqueren diese und gehen gerade weiter (55 Minuten)

 

Verbindungsstraße nach Fünfstetten – Verbindungsstraße Wemding/Harburg

An der Kreuzung nach circa 100 Metern weiter gerade. An der folgenden Gabelung (1 Stunde) geht gerade der Jakobspilgerweg, Frankenweg weiter. Wir gehen hier rechts dem Wegweiser Weg 3 nach und kommen nach wenigen Metern auf einen geschotterten Forstweg. Hier links. Nach 50 Metern treffen wir wieder auf den Jakobuspilgerweg, Frankenweg, dem wir rechts folgen. Den dann rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen markiert mit Weg 3 weiter gerade abwärts. Unten an der Gabelung mit dem breiten Forstweg am Bach rechts (1 Stunde 5 Minuten). Nach 50 Metern an der Gabelung vor der Brücke bei „Zagel“ rechts den Wegweisern „Monheimer Alb 16“, „Weg 3“ folgen. Der Weg führt entlang des Bachs. Den rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen gerade oberhalb der Schwalbmühle (1 Stunde 10 Minuten) vorbei. Es geht gerade weiter. Rechts abzweigende Wege lassen wir unbeachtet. An der folgenden Gabelung links dem Wegweiser „Weg 3“, „Monheimer Alb 16“ 50 Meter zur Verbindungsstraße Wemding - Harbung folgen.

 

Verbindungstraße Wemding/Harburg – Ortsrand Wemding

Hier rechts und sofort links der Teerstraße Richtung Mattesmühle folgen. An der Dreiecksgabelung kurz vor der Mattesmühle rechts dem Wegweiser Weg 3 auf dem „Südl. Radweg“ folgen (1 Stunde 25 Minuten). Den links abzweigenden geschotterten Weg lassen wir unbeachtet und gehen gerade weiter (1 Stunde 30 Minuten). An der Verbindungsstraße nach Wemding bei der Abzweigung Industriestraße „Süd, Mitte, West“ weiter gerade auf dem geschotterten Forstweg / Radweg (1 Stunde 35 Minuten). Es geht jetzt weiter auf dem „Nördl. Radweg“. An der Gabelung bei den Schrebergärten rechts und nach circa 70 Meter in einer 90° Linkskurve gerade weiter.

 

Ortsrand Wemding - Verkehrsamt

Die links und rechts abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet und gehen immer gerade weiter am Rand von Wemding an den Strommasten entlang. An der Fuchsstraße/Senefelder Straße (1 Stunde 55 Minuten) gerade durch den Hof und rechts gerade in der Bürgerm.-Epple-Straße. Dann gerade über die Bahnhofstraße in die Straße Riesgraben. Nun entlang der Stadtmauer und rechts in die Weisenbachstraße zum Marktplatz (2 Stunden). Hier links und nach wenigen Metern rechts am Marktplatz am Rathaus und Gasthof vorbei zum Verkehrsamt.

 

Zentrum Wemding am Verkehrsamt - Parkplatz Ortsrand am Lommersheimer Weg

Vom Verkehrsamt auf der Mangoldstraße Richtung Monheim. An der Kreuzung mit der Ampel rechts an dem Stadtmauergraben auf der Straße „Kapuzinergraben“ entlang. An der folgenden Gabelung mit der Ampel Richtung Donauwörth Harburg auf der Harburger Straße. Nach 30 Metern links in die Straße „Lommersheimer Weg“ mit der Wegmarkierung Jakobusweg und Frankenweg. Hier im Lommersheimer Weg immer gerade. Abzweigende Straßen lassen wir unbeachtet. Wir folgen immer den Wegmarkierungen Frankenweg, Jakobuspilgerweg, Weg 3 gerade bis zum Ortsrand von Wemding auf dem Lommersheimer Weg. Direkt vor dem Ortsschild Ende Wemding links auf den Parkplatz (2 Stunden 30 Minuten).


Track: 135-Wemding-weg3.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
11 km n/a n/a km/h 746 14.74 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
120 m 435 m 555 m 322 m 325 m