Roland Seel und Rosemarie Seel

Wandern Estland - Penijoe - Matsalu looduskaitseala

In Estland am Parkplatz in Penijoe - Matsalu looduskaitseala beginnt die Wanderung in die Natur. Es geht am Altwasser entlang über Mager- und Strandwiesen, dann durch ein Wäldchen. und danach durch eine Pferde-, Schafs- und Kuhweide. Am Ende der längeren roten Runde auf der Fahrstraße zurück zum Parkplatz. 

Anfahrt: Von Pärnu auf der Straße Nr. 60 nach Lihula. An der Gabelung mit der Straße Nr. 10 rechts und nach circa 3 km links Richtung Penijoe

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz mit Informationstafel in Penijoe N58°42.785 E023°48.876

Streckenlänge/Gehzeiten: 7,4 km (2 Stunden)

Höhenunterschied: 20 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: keine

Markierung: keine, gelegentlich Wegweiser

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg an einem Altwasser entlang über Magerwiesen und Strandwiesen, dann durch ein Wäldchen. Danach führt der Weg durch eine Pferde-, Schafs- und Kuhweide. Am Ende der längeren roten Runde auf der Fahrstraße zurück zum Parkplatz.

 

Im Matsalu looduskaitseala Nationalpark Altwasser ziemlich am Anfang der Runde

 

Parkplatz – Aussichtsturm

Beim Wanderparkplatz mit Informationstafel dem Wegweiser Penijoe Torn 1,8 km folgen. An der Gabelung nach 120 m gerade dem Wegweiser Penijoe folgen. Nach weiteren 80 Metern rechts dem Wegweiser Penijoe Torm 1,6 km folgen. Der Fahrweg wird ab hier zum Wiesenfahrweg. Der Weg führt immer gerade entlang des Altwassers zum Picknickplatz mit Aussichtsturm (30 Minuten). Der Aussichtsturm war 2015 gerade im Neuaufbau.

 

Aussichtsturm – Gabelung kurze Runde

Vom Aussichtsturm links dem Wegweiser RMK folgen. Der Wiesenpfad führt gerade immer wieder zwischen Hecken hindurch. Wir kommen an eine 3 Meter hohe Aussichtsplattform mit Informationstafel Saare Mägi (50 Minuten). Es geht gerade auf dem Wiesenpfad weiter. Der Weg macht dann eine 90° Linkskurve (55 Minuten). Es geht entlang von Heckenreihen, dann in den Wald mit kurzem Bohlenweg (1 Stunde 5 Minuten). An der Gabelung (1 Stunde 10 Minuten) geht es gerade zum Parkplatz. Wer nicht am Ende der langen Runde auf der wenig befahrenen Teerstraße gehen möchte, kann hier gerade zum Parkplatz gehen.

 

Gabelung kurze Runde – Parkplatz

Wir gehen bei der längeren roten Runde rechts dem Wegweiser Viita puisniit 0,6 km RMK schnell in einem Bogen nach. Nach circa 100 Metern führt eine Holztritttreppe über den Zaun und der Wegweiser zeigt nach lings Viita puisniit 0,5 km. Nach circa 120 Metern geht links wieder eine Holztritttreppe über den Zaun. Wir gehen gerade auf einem kaum sichtbaren Wiesenpfad zu der Steinumrandung auf der Wiese. Bei der niedrigen Steinmauer rechts in 90° Winkel zum Weidezaun und wieder über eine Holztritttreppe zur Schotterstraße (1 Stunde 25 Minuten). An der Schotterstraße wenige Meter links zum Parkplatz (1 Stunde 30 Minuten). An der Gabelung links auf der Teerstraße dem Wegweiser Penijoe tee 1,0 km folgen. Es geht immer auf der wenig befahrenen Teerstraße bis zur T-Gabelung (1 Stunde 45 Minuten). Hier an der Gabelung links auf der Teerstraße zum Parkplatz (1 Stunde 55 Minuten).

 

Höhenprofil

 

 Download: Penijoe.gdb

 

  

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
7.4 km n/a n/a km/h 271 27.37 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
13 m -1 m 12 m 33 m 34 m