Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Mertingen - Wanderweg Illemad

Bei Mertingen ist mit Illemad ein Wanderweg mit 10 km durch den Tannenhochwald des Mertinger Forsts auf zum Teil moosigem Boden angeboten. Auf halber Strecke ist die St. Marien Kapelle in Illemad ein Hingucker.  

Anfahrt: Donauwörth – Mertingen, Richtung Lauterbach/Buttenwiesen, die Straße nach der Straße nach Druisheim nach wenigen Metern links geteert zum Wanderparkplatz

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz südlich von Mertingen am Waldrand, N 48° 38.592 E 010° 10.47.910

Streckenlänge/Gehzeiten: 9,6 km, 2 Stunden 30 Minuten

Höhenunterschied: 120 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: Mertingen: Brauereigasthof (09078 1434), Illemad: Gastwirtschaft Müller (08274 400)

Markierung: Wanderweg Illemad

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Weg auf schattigen und sonnigen Waldwegen vor allem durch bemoosten Tannenhochwald

 

Illemad – St. Marien Kapelle

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Parkplatz – Illemad

Vom Parkplatz auf dem für Kfz gesperrten und für land- und forstwirtschaftlichen Verkehr freien Feldweg den Wanderwegweisern „Rundweg 1“, „Rundweg 2“, „Wanderweg Illemad“ am Waldrand entlang folgen. Der Feldweg führt in den Wald (5 Minuten). An der Gabelung geradeaus den Wanderwegweisern „Rundweg 1“, „Rundweg 2“, „Wanderweg Illemad“ folgen. Der Weg führt entlang der Kreuzwegstationen zur Waldkapelle (10 Minuten). Hier weiter geradeaus. An der Gabelung nach wenigen Metern geradeaus. An der folgenden Kreuzung (15 Minuten) mit Sitzbank und Wandertafel geht rechts die „Römerstraße“ mit dem „Rundweg 1“ ab, den links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet, geradeaus halblinks geht der „Wanderweg 2“. Wir gehen geradeaus auf dem „Wanderweg Illemad“. Die unbefestigt abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der Gabelung (25 Minuten) mit dem Baum in der Mitte rechts. Die unbefestigt abzweigenden untergeordneten Waldwege lassen wir wieder unbeachtet. An der folgenden Gabelung mit Sitzbank (32 Minuten) gerade. An der unscheinbaren Kreuzung mit Sitzbank (35 Minuten) geht rechts der „Rundwanderweg 2“ ab. Wir gehen gerade. Den dann links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gegen weiter auf dem gut gekiesten Weg beim Weiher aus dem Wald (45 Minuten). An der Teerstraße mit Weiher rechts am Straßenrand geradeaus nach Illemad. In Illemad gerade an der St. Marien Kapelle vorbei und wenige Meter zur Gaststätte Müller (55 Minuten).

 

Illemad – Parklatz

Von der Gaststätte Müller zur Kapelle und gerade Richtung Allmannshofen aus dem Dorf. Die rechts abzweigende Straße nach Wortelstetten lassen wir unbeachtet und gehen weiter wenige Meter gerade. Bei der Wandertafel in Höhe des Weihers an der Gabelung in den Wald (10 Minuten) dem Schild „Zum Rundwanderweg“ folgen. Den rechts aufwärts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet (15 Minuten) und gehen gerade weiter. Die unbefestigt abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der folgenden unscheinbaren Kreuzung mit Sitzbank geht links der „Rundwanderweg 2“ ab. Wir gehen gerade (18 Minuten). An der folgenden Gabelung nach wenigen Metern ebenso mit Sitzbank links (20 Minuten). Die unbefestigt untergeordneten abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der Gabelung mit Baum in der Mitte (30 Minuten) links. Die unbefestigt untergeordnet abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der folgenden Kreuzung mit Wandertafel und Sitzbank lassen wir die zwei rechts abzweigende Wege unbeachtet, nach links geht der „Rundwanderweg 1“, „Römerstraße“ ab. Wir gehen gerade (40 Minuten). Die unbefestigt abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet . An der folgenden Gabelung gerade. An der Gabelung mit Kapelle und Waldkreuz gerade (45 Minuten). Den dann links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen gerade zurück zum Parkplatz (55 Minuten).

 

Track: 175-illemad.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
9.6 km 01:47:01 5.4 km/h 490 19.59 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
58 m 408 m 466 m 272 m 264 m