Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern - Donauwörth - Zirgesheim - Hafenreut - Altmühl 12

Beim Wandern in Donauwörth von Zirgesheim nach Hafenreut umfasst die Strecke auf der Route Altmühl 12 gute 10 km. Der Wegverlauf führt am Rohweilerbach entlang und durchgängig auf guten Forstwegen. 

Anfahrt: Donauwörth – Zirgesheim, hier links in die Hillerstraße und geradeaus in die Zeisigburg, dann rechts nach dem Bach in den Rohweilerweg

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Rohweilerweg, N48° 43.513 E10° 48.787

Streckenlänge/Gehzeiten: 10,1 km 2 Stunden 30 Minuten

Höhenunterschied: 170 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: Hafenreut Gaststätte Eigen zur Zeit geschlossen, Telefon: 09099 1262

Markierung: rot/weiß, blau/weiß, diverse Wegweiser

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Ruhige Waldwege, Biberbau am Rohweilerbach

 

Wald in der Nähe Hafenreut

 

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Zirgesheim – Abzweigung Weg Historischer Verein/Hafenreut

Am Ortsausgang nach dem letzten Haus direkt links dem Wegweiser „Hafenreut über Speckweg 1 Stunde 20 Minuten“, Rundwanderung circa 1 Std. 20 Min“ folgen. Es geht geschottert beständig leicht aufwärts (12 Minuten). Bei der Kreuzung VI Tannenberg geradeaus in den Wald und den weiß – blau markierten Weg geradeaus folgen. Die vom Weg abzweigenden Waldwege lassen wir unbeachtet liegen. Der Weg führt uns schon bald einige Zeit rechts am militärischen Sperrbereich entlang. Man sieht die Wegweiser I Kreutle 1, Weg Bund nach einiger Zeit. Bei einer größeren Gabelung weiter geradeaus dem Wegweisern Hafenreut und der weiß – blauen Markierung folgen. Bei einer Gabelung am „Spacht 3“, „Oberer Kesselweg“, „Zirgesheim über Rohweiler“ und „Weg Bund“ (35 Minuten) verlassen wir den Rundwanderweg des Historischen Vereins. (Dieser weiß – blau markierte Weg führt 20 Meter weiter und bei der Bank „I Kreutle 1“, mit Wegweiser rechts ab. - In circa 15 Minuten erreicht man auf diesem Weg die Kreuzung die bei einer Zeit 1 Stunde 55 Minuten beschrieben ist. - Geradeaus geht der Weg Spacht).

 

Abzweigung Weg Historischer Verein/Hafenreut – Abstecher Gaststätte Hafenreut

Wir biegen 20 Meter vorher links ab und folgen dem Wegweiser Hafenreut auf dem Oberen Kesselweg. Die auch hier abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. Bei der beschilderten Kreuzung mit Bank „I Spacht 3“, „I Kessel 2“, „I Forstgarten 4“ weiter geradeaus nach Hafenreut (45 Minuten). Beim Unteren Weg/NW 28 weiter geradeaus (51 Minuten). Wir kreuzen jetzt schon bald den Edelweißweg der rechts auch nach Hafenreut führt. Wir gehen geradeaus vorbei und bei der nächsten Kreuzung „I Forstgarten 4“, I Kessel 2“, „I Bernhardikreuz 17“, I Kapellenschlag 1“ rechts nach dem Wegweiser Hafenreut (57 Minuten). Wer nicht zur Gaststätte in Hafenreut will folgt an der nächsten beschilderten Gabelung den Wegweisern „Edelweißweg“, „Unterer Kesselweg“.

 

Abstecher Gaststätte Eigen in Hafenreut

Bei der nächsten Gabelung „I Kessel 2“ geradeaus dem Wegweiser Hafenreut 10 Minuten folgen.

Bei der nächsten Gabelung bei „I Kessel 2“, „I Kappellenschlag 1“ verlassen wir den oberen Weg und folgen links dem Wegweiser Monheimer Alb13 zur Gaststätte Eigen in Hafenreut. Wir gehen von der Gaststätte den gleichen Weg zurück bis zur Gabelung bei „I Kessel 2“, „I Kappellenschlag 1“ mit dem Wegweiser Monheimer Alb 13 , hier rechts und bei der nächsten Gabelung links dem Schild „Edelweißweg“ bzw. „Unterer Kesselweg“ folgen.

 

Gabelung Abstecher Gaststätte Hafenreut - Zirgesheim

Es geht nun geradeaus abwärts, entlang der zahlreichen Loipe-Schilder. An einer Bank mit Jägerstand bei „I Kessel 2“, „I Spacht 3“ vorbei und weiter den Loipenschildern auf dem „Unterer Kesselweg“ folgen (rechts geht NW 28 ab). Bei der nächsten Bank mit Wegweiser nach „Schäfstall ¾ Std.“, „Napolenonstein 1 Std.“, „Stilberghaus 1 ¼ Std.“ verlassen wir den Edelweißweg (1 Stunde 40 Minuten). Wir gehen hier auf dem Waldweg geradeaus aufwärts. Die vom Hauptweg abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. Unbeachtet lassen wir also den rechts abzweigenden „Weg Spacht“. Hier also geradeaus weiter aufwärts. An der folgenden Kreuzung auch weiter geradeaus, rechts geht der Weg Kreutle ab. Der „Untere Kesselweg“ führt uns bei I Kreutle rechts auf den „Weg Almosenholz“, der uns wenig später, bei „I Kreutle“, „Weg Almosenholz“, „Oberer Kesselweg“ auf den weiß – blau markierten Rundwanderweg des Historischen Vereins führt.

 

Nach rechts zeigt ein Wegweiser nach Hafenreut. Wir gehen bei dieser Gabelung links (1 Stunde 55 Minuten) mit Blick zum Segelflugplatz abwärts am Waldrand entlang. In der Senke (2 Stunden) folgen wir dem weiß – blauen Wegweiser und dem Schild Donauwörth rechts auf der Teerstraße. Diese führt uns auf dem Rohweilerweg direkt nach Zirgesheim zum Parkplatz (2 Stunden 30 Minuten).

 

Track: 015-12-zirgesheim-hist-komplett.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
10.1 km 02:24:02 4.2 km/h 557 18.21 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
153 m 407 m 560 m 257 m 251 m