Roland Seel und Rosemarie Seel Wandern Donau-Ries

Wandern Wörnitzstein - Geotop Kalvarienberg

In der Nähe von Donauwörth gewinnt man in Wörnitzstein mit dem Geotop Kalvarienberg tiefe Einblicke in die Erdgeschichte. Der Rundweg übers Feld führt durch das Geotop am Sendenberg und am Kalvarienberg . Auf 4 Lehrtafeln erhält man wertvolle Informationen über den Meteoriteneinschlag im Ries. 

 

Download als GPX Datei

Distanz: Kilometer
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter

 

Anfahrt: Donauwörth – Berg – Wörnitzstein Zentrum

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parken bei der Bushaltestelle/Gaststätte Schmidbauer in der Abt-Cölestin-Straße N48 43.877 E 10 43.525

Streckenlänge/Gehzeiten: 1,8 km, 30 Minuten

Höhenunterschied: 65 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Gaststätte Schmidbaur 0906 706 220; Gaststätte Braun 0906 5641

Markierung: Geopark Ries – Geotop Kalvarienberg   Wanderschild Wörnitzstein – Geotop Kalvarienberg

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg übers Feld durch das Geotop am Sendenberg und am Kalvarienberg mit 4 Lehrtafeln über den Meteoriteneinschlag

 

Wörnitzstein – Geotop Kalvarienberg
Wörnitzstein im Geotop am Sendenberg

 

Route Wörnitzstein – Geotop Kalvarienberg
Wörnitzstein Geotop Kalvarienberg Route grau

 

Höhenprofil Wörnitzstein – Geotop Kalvarienberg
Höhenprofil Wörnitzstein Geotop Kalvarienberg

 

Rundweg Geotop

 Von der Informationstafel 1 in der Abt-Cölestin-Straße aufwärts Richtung Donauwörth. Bei Abt-Cölestin-Straße 28 links auf den geschotterten Feldweg aus dem Dorf. An der Gabelung am Sendenberg bei „Aussichtspunkt „Donautal“ (10 Minuten) gerade in das Gehölz auf den geschotterten Pfad links abwärts im Geotop. Nach der Informationstafel 2 durch die Schranke und hier an der Kreuzung „Aussicht Wörnitztal, Ebermergen, Rauhe Burg, Großer Hünerberg“ geteert gerade abwärts. In der Senke geteert (20 Minuten) links. Wir kommen in der Ludwig-Heck-Straße vorbei an der Informationstafel 3 und zur steinernen Wörnitzbrücke. Hier links aufwärts in die Abt-Cölestin-Straße (25 Minuten). Nach wenigen Metern links aufwärts zum Kalvarienberg auf dem „Fußweg zur Kapelle“. An der Abt-Cölestin-Straße 15 vorbei und rechts auf den Treppen aufwärts durch das Portal. An der Gabelung nach circa 10 Metern links und wieder nach 10 Metern an der Gabelung bei der Mariengrotte gerade auf den Pfad und vorbei an der Informationstafel 4. Bei dem betonierten Weg am Kalvarienberg gerade um die Kirche. An der nächsten Gabelung gerade zurück und durch das Portal. An der Abt-Cölestin-Straße links wenige Meter zurück zum Parkplatz (35 Minuten).

 

Downlaoad: 226-woernitzstein.gdb

 

 

Karte als pdf Download: Wörnitzstein Geotop Kalvarienberg - OpenTopoMap

Beschreibung der Route als pdf Download: Wörnitzstein Geotop Kalvarienberg - Beschreibung

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.