Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Mertingen - Mertinger Forst Rundweg 2

Beim Wandern in Mertingen im Mertinger Forst ist der Rundweg 2 besonders empfehlenswert. Man findet einen Rundweg auf schattigen und sonnigen Waldwegen vor allem durch bemoosten Tannenhochwald.

Anfahrt: Donauwörth – Mertingen, Richtung Lauterbach/Buttenwiesen, die erste Straße nach der Straße nach Druisheim nach wenigen Metern links geteert zum Wanderparkplatz

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz südlich von Mertingen am Waldrand, N 48° 38.592 E 010° 10.47.910

Streckenlänge/Gehzeiten: 8,6 km, 2 Stunden 15 Minuten

Höhenunterschied: 70 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: Mertingen: Brauereigasthof (09078 1434)

Markierung: Rundwanderweg 2

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg auf schattigen und sonnigen Waldwegen vor allem durch bemoosten Tannenhochwald

 

Mertinger Forst
Route grau

 

Höhenprofil

 

Parkplatz – Beutmühle

Vom Parkplatz auf dem für Kfz gesperrten und für Land- und Forstwirtschaftlichen Verkehr freien Feldweg den Wanderwegweisern „Rundweg 1“, „Rundweg 2“, „Wanderweg Illemad“ am Waldrand entlang folgen. Der Feldweg führt in den Wald (5 Minuten). An der Gabelung geradeaus den Wanderwegweisern „Rundweg 1“, „Rundweg 2“, „Wanderweg Illemad“ folgen. Der Weg führt entlang der Kreuzwegstationen zur Waldkapelle (10 Minuten). Hier weiter geradeaus. An der Gabelung nach wenigen Metern geradeaus. An der folgenden Kreuzung (20 Minuten) mit Sitzbank und Wandertafel geht rechts die „Römerstraße“ mit dem „Rundweg 1“ ab, geradeaus geht der „Wanderweg Illemad“, den links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. Geradeaus halblinks geht der „Wanderweg 2“. Wir gehen hier halblinks dem Wanderwegweiser „Rundwanderweg 2“ nach. Jetzt lassen wir die unbefestigten abzweigenden Wege unbeachtet. An der nächsten Gabelung (30 Minuten) links. An der Gabelung nach wenigen Metern unbeschildert rechts. An der folgenden Gabelung nach wenigen Metern rechts auf dem befestigten Forstweg. Die unbefestigten abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der folgenden Kreuzung (40 Minuten) unmarkiert geradeaus. Die unbefestigt abzweigenden Wege lassen wir nach wie vor unbeachtet. An der Gabelung mit Sitzbank (50 Minuten) geht es links nach Illemad. Wir folgen dem Wegweiser „Illemad“. An der folgenden Kreuzung nach wenigen Metern mit Sitzbank geht es geradeaus nach „Illemad“, nach rechts weist der Wanderwegweiser „Rundweg 2“. Wir gehen rechts. An der nächsten Gabelung (58 Minuten) geradeaus abwärts auf dem weichen Forstweg zur Beutmühle (1 Stunde).

 

Beutmühle – Kreuzung „Rundweg 1“ mit „Rundweg 2“

An der Gabelung wenige Meter oberhalb der Beutmühle rechts im Wald parallel zum Waldrand geradeaus. An der folgenden Gabelung (1 Stunde 15 Minuten) rechts eben auf dem gekiesten Forstweg. Der Weg führt dann beständig leicht aufwärts. An der folgenden Gabelung links. Wir kommen zur mehrstraßigen großen Kreuzung mit Wandertafel und Sitzbank (1 Stunde 25 Minuten). Links geht „Weg 1“, der von rechts kommt ab, den geradeaus halb rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. Wir gehen geradeaus den linken der beiden Wege.

 

Kreuzung „Rundweg 1“ mit „Rundweg 2“ - Parkplatz

Die unbefestigt abzweigenden Wege lassen wir unbeachtet. An der folgenden Gabelung (1 Stunde 35 Minuten) links. An der folgenden Gabelung, das Schild mit Pfahl ist locker im Gebüsch angelehnt links. Der Weg geht bald etwas abwärts und führt uns nach gut 10 Minuten aus dem Wald. Am Waldrand kommt von links der „Rundweg 1“. Wir gehen hier rechts und an der Gabelung bei der Straße nach wenigen Metern wieder rechts zum Parkplatz (1 Stunde 55 Minuten).

 

Track: 174-mertingen-rundweg2.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
8.4 km 12:01:46 -0 km/h 584 14.46 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
33 m 414 m 447 m 70 m 71 m