Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Hainsfarth - Altmühl 2 Geologischer Pfad 1

Die Tour bei Hainsfarth ist mit Altmühl 2, Geologischer Weg und Altmühl 13 markiert. Die Wegführung ist meist auf schattigen Waldwegen und ein Stück übers freie Feld. 

Anfahrt: Donauwörth – Harburg – Oettingen - Hainsfarth - in Hainsfarth dem Wegweiser zum Sportplatz folgen

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parken beim Sportplatz von Hainsfarth, N 48° 57.351 E 010° 37.957

Streckenlänge/Gehzeiten: 5 km (1 Stunde 15 Minuten)

Höhenunterschied: 110 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Wornfeld: Gasthaus Zur frischen Quelle, Familie Trollmann (09082 2233)

Hainsfarth: Bayrischer Löwe, Schneid Hannelore Gaststätte (09082 90461)

Hüssingen: Gasthof Zur goldenen Krone, Wittlinger (09082 2503)

Megesheim: Gaststätte Weißes Roß – Lehner (09082 1394), Gaststätte zum Hirsch – Trollmann (09082 90533)

Oettingen: Oettingen: Bierstadel (09082 8603), Mega Wok (09082 921713), Pizeria Romana (09082 3207), Rose (09082 2658), Zur Post (09082 2214), Hotel Goldene Gans (09082 4863), Kleiner Grieche (09082 9598806), Restaurant Bambus (09082 921713)

Markierung: Altmühl 2 Geologischer Pfad und selten Altmühl 13

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg meist auf schattigen Waldwegen und ein Stück übers freie Feld

 

Getreidefeld bei Hainsfarth

 

 

Route grau Geologischer Pfad 1

 

Höhenprofil Hainsfarth Geologischer Weg 1

 

 

Sportplatz – Bauschuttdeponie

Es geht links am Wasserwerk vorbei. Nach wenigen Metern im spitzen Winkel links und am Sportplatz entlang. Von links kommt auch ein Weg vom Parkplatz am Sportplatz. Hier weiter gerade. Nach wenigen Metern geht rechts der Wörnitztal Riesrandweg ab. Wir gehen hier gerade weiter. Der Weg führt gerade an der Bauschuttdeponie vorbei (20 Minuten).

 

Bauschuttdeponie – Circa 200 m vor Unterappenberg

Im Wald an der folgenden Kreuzung und weiteren Kreuzung gerade rechtshaltend weiter. An der folgenden Y-Gabelung links und aus dem Wald und übers freie Feld zur Verbindungsstraße Megesheim – Steinhart. Auf dieser links Richtung Steinhart und den dritten Feldweg rechts. An der Y-Gabelung nach wenigen Metern links und nun vorbei an den Weihern bis circa 200 m vor Unterappenberg (1 Stunde 15 Minuten).

 

Hier kann man die Runde verlängern und dem Geologischen Pfad 2 über den Hahnenkammsee bis Steinhart folgen (siehe Wegbeschreibung 247 auf dieser Internetseite). Dann hat der Rundweg allerdings eine Länge von 19,2 km.

Circa 200 m vor Unterappenberg – Steinhart

Wir verlassen hier den geteerten Weg und gehen links auf dem Feldweg zum Waldrand. Nach einer 90° Kurve gehen wir den ersten Forstweg in den Wald und gehen gerade aufwärts durch den Wald. Aus dem Wald rechts über die Lichtung zum Waldrand. Es geht links wenige Meter am Waldrand entlang und gerade abwärts in der Burgstraße am Friedhof vorbei. An der Kreuzung weiter gerade abwärts und an der folgenden Straße wenige Meter links und nach 40 m links am Dorfrand von Steinhart entlang und vorbei an der Kläranlage (1 Stunde 45 Minuten).

 

Steinhart – Wornfeld

An der Kreuzung mit der Schützenstraße gerade an dem kleinen Teich vorbei und nach 50 m links. Nach wenigen Metern an der Y-Gabelung rechts. In einer 90° Kurve zum Dorf Wornfeld. In diesem gerade auf der Hauptstraße Richtung Hainsfarth Wir gehen in Wornfeld gerade am Gasthaus Zur frischen Quelle, Familie Trollmann vorbei. (2 Stunden).

 

Wornfeld – Hainsfarth

Gerade aus Wornfeld geteert zur Kreuzung mit Feldkreuz (2 Stunden 10 Minuten). Weiter gerade durch den Wald den Wegweisern Jakobsweg, Altmühl Geologischer Pfad 2 nach. Abzweigende untergeordnete Wege lassen wir unbeachtet. Aus dem Wald und noch ein kurzes Stück am Waldrand entlang. Circa 20 m nach dem Waldrand links zum Parkplatz am Sportplatz (2 Stunden 30 Minuten).


 

Track: 168-Hainsfarth-am13-gpfad.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
10.4 km 10:14:24 -0 km/h 605 17.27 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
89 m 430 m 519 m 233 m 243 m

 

 

Gesamte Strecke Altmühl 2 Geologischer Weg 1 und 2 - Gesamtlänge 19,2 km - Wegbeschreibung für den hinteren Teil bei 247 Steinhart Altmühl 2 Geologischer Weg 1

 

 Route grau Geologischer Pfad 1 und 2

 

Höhenprofil Geologischer Weg 1 und 2

 

 

Track: 247-geologischerWegHainsfarthSteinhart.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
18.4 km 00:00:54 1226.7 km/h 980 18.77 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
107 m 430 m 537 m 469 m 474 m