Roland Seel und Rosemarie Seel

Wandern Litauen - Kurische Nehrung Pevalka

Auf der  Kurischen Nehrung bei Pevalka führt ein Pfad immer entlang der Ostsee am Strand entlang. Man erreicht schließlich einen kleinen Leuchtturm der auf einer außerordentlich kleinen Insel/Erhebung im Meer steht. 

Anfahrt: Klaipeda mit der Fähre auf die Kurische Nehrung (2015 circa 15 Euro Fährgebühren für Hin- und Rückfahrt mit dem Pkw) Nationalparkgebühr 2015 – 10 Euro

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Pervalka auf den Parkplätzen kurz vor dem Ortsrand N55°24.914 E021°05.874

Streckenlänge/Gehzeiten: 3,5 km, 45 Minuten

Höhenunterschied: 10 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: keine

Markierung: keine Markierung – aber immer parallel zum Strand

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Ebener sandiger Pfad bis Höhe Leuchtturm im Wald und am Ufer entlang.

 

Leuchtturm bei Pervalka

 

Von der Straße bei der Hausnummer 12 absteigend 10, 8, .. usw. zum Basketballwendeplatz. Hier gerade dem Radwegweiser 8 folgen. Der Pfad führt am Ufer entlang zur Höhe Leuchtturm (15 Minuten). Man kann noch je nach Liebe ein Stück weiter am Ufer entlanggehen (z. B. bis 30 Minuten). Zurück den gleichen Weg.

  

Download:

 kurische-nehrung-2-pervalka.gdb

 

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
3.5 km n/a n/a km/h 147 23.92 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
15 m -6 m 9 m 17 m 26 m