Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Untermagerbein - Weg 13

In Untermagerbei ist der Weg 13 ein schöner Rundweg durch einen tollen Laubwald an einem Weiher vorbei. Ein GPX-Track unterstützt Sie bei der Wegfindung.

Anfahrt: Donauwörth – Donaumünster – Bissingen – wenige km Richtung Mönchsdeggingen durch Burgmagerbein nach Untermagerbein

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: in Untermagerbein bis zum Gasthaus zur Sonne mit Wandertafel, N 48° 44.985 E 010. 34.785

Streckenlänge/Gehzeiten: 5,8 km, 1 Stunden 30 Minuten

Höhenunterschied: 120 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Untermagerbein: Gasthaus zur Sonne, Fam. Schreitmüller (09088 292)

Mönchsdeggingen: Gasthaus „Am Buchberg (09088 700), Gasthaus Martinsklause (09088 920700)

Bissingen: Cilly Seeger, Maria Süß, Gaststätte Grüner Baum (09089 1265), Gaststätte Krone (09084 91401)

Markierung: Weg13

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg durch einen schönen Laubwald an einem Weiher vorbei.


 

Wald bei Untermagerbein

 

Route grau

Höhenprofil

Untermagerbein – Beginn Rundweg

Vom Gasthaus zur Sonne Richtung Tuifstädt an der Kirche vorbei und geradaus Richtung Ortsende auf der Straße. An der folgenden Kreuzung geht links die Straße nach Tuifstädt ab. An dieser Kreuzung gerade. Den dann links aufwärts führenden Weg lassen wir unbeachtet. An der folgenden Gabelung geht geradeaus der Weg 13 und rechts Weg 13. An der Gabelung beginnt der Rundweg (15 Minuten).

 

Beginn Rundweg - Prälatenweiher

Wir folgen hier der Markierung Weg 4, Weg 13 rechts auf der Teerstraße. Den dann links aufwärts führenden abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen gerade auf dem Schotterweg. Beim Stadel an der Gabelung/Kreuzung (25 Minuten) rechts leicht aufwärts. An der Gabelung am Waldrand bei „Weiherheide“ sind direkt hinter dem gesperrt Schild die Wegweiser „3“ und „4“. An dieser Gabelung am Waldrand bei „Weiherheide“, „Östl. Plossen“ links. Den am Prälatenweiher links abgehenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen gerade entlang des Weihers. An der Kreuzung „Hochrain“, „Sandbuch“, „Weiherheide“ am Ende des Prälatenweihers (45 Minuten) links bei der Eiche der Markiereung „13“, „Weiherweg“ folgen.

 

Prälatenweiher – Beginn Rundweg

Es geht gerade auch an der Gabelung „Sandbuck“, „Tiefrain“ etwas aufwärts. An der begrasten Kreuzung nach wenigen Metern weiter gerade aufwärts. Oben an der Kreuzung (50 Minuten) bei „Torschlag“, „Hochrain“, „Tiefrain“, „Großloch“ links den Wegweiser „Untermagerbein“, „Weiherweg“ folgen. Wir gehen nun immer gerade auf dem geschotterten Forstweg. Bei „Tiefrain“, „Großloch“ durch die Schranke und gerade abwärts und bald aus dem Wald (1 Stunde). An der Kreuzung gerade. Die dann links und rechts und wieder links und rechts abgehenden Wege lassen wir unbeachtet und gehen immer gerade zu der Gabelung an der der Rundweg begann (1 Stunde 5 Minuten).

 

Beginn Rundweg – Untermagerbein

Hier immer gerade auf der Teerstraße nach Untermagerbein. Den rechts abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. In Untermagerbein an der Kreuzung gerade zurück zum Parkplatz (1 Stunde 20 Minuten).

 

Track: 087-untermagerbeinWeg13.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
5.8 km 01:43:22 3.4 km/h 388 15.02 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
121 m 433 m 554 m 179 m 174 m