Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Donauwörth - Lauschtour - Mit Klappi durch Donauwörth - Die ultimative Storchentour

Auf der Lauschtour zeigt Klappi der Storch die Stadt Donauwörth. Er führt uns zu Brunnen, dem Reichsadler von Donauwörth, dem Mangoldfelsen, Biotop, Fuggerhaus, Tanzhaus und Storchennestern.

 

Download als GPX Datei

Distanz: Kilometer
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter

 

Anfahrt: Donauwörth Zentrum – von der Kapellstraße an der Polizei vorbei zum Parkplatz im Ried oder vom Weidenweg über die Wörnitzbrücke in die Hindenburgstraße und rechts über die Kolpingstraße zum Parkhaus

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parkhaus auf der Insel im Ried, N48 43.015 E10 46.806

Streckenlänge/Gehzeiten: 2,2 km, 1 Stunde 30 Minuten

Höhenunterschied: 65 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: zahlreiche Gaststätten in Donauwörth

Markierung: Lauschtour mit 9 Stationen  

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Man wandert durch die Stadt Donauwörth mit Sehenswürdigkeiten wie Brunnen, Tanzahaus, Fuggerhaus, Tore, Mangoldfelsen, Biotop und Storchennestern. Der Rundweg Lauschtour beginnt bei dieser Beschreibung nicht bei Station 1,. sondern bei Station 8., da das Parkhaus hier in der Nähe der Station ist. Man kann die Rundtour auch hier beginnen.

Lauschtour-App: Für die Lauschtour kann sowohl für Android Handys als auch Apple Handys die App aus dem jeweiligen AppStore heruntergeladen und installiert werden. Zum finden und installieren genügt in der Regel das Stichwort Lauschtour und die App wird im Store gefunden.

 

Fischerbrunnen im Ried

Fischerbrunnen im Ried

 

Lauschtour Donauwörth mit Klappie dem Storch - Route grau

Lauschtour Donauwörth mit Klappie dem Storch - Route grau

 

Lauschtour Donauwörth mit Klappie dem Storch - Höhenprofil

Lauschtour Donauwörth mit Klappie dem Storch - Höhenprofil

 

Fischerbrunnen – Mangoldfelsen

Vom Parkhaus im Ried gehen wir auf dem Platz zum Fischerbrunnen, der Station 8. Von hier rechts durch das Riedertor bis zur Hauptstraße auf der Spitalstraße der Station 9. Weiter gerade am Marienbrunnen vorbei und der Rathaustreppe wenige Meter zur Station 1. Vor der Tourist-Information. Weiter geht es gerade durch das Ochsentörl, gerade zum Zaubergeigenbrunnen. Nun links am schönen Springbrunnen vorbei bis zum Spielplatz. Hier wenige Meter links und sofort wieder rechts zum Mangoldfelsen der Station 2.

 

Mangoldfelsen – Fuggerhaus

Vom Mangoldfelsen auf dem Teerweg vorbei an der Freilichtbühne auf dem Brabanterweg mit dem Gewürz- und Kräutergarten aufwärts zur Pflegstraße. Hier links wenige Meter und durch die schönen Torpfeiler bei der Invalidenkaserne. Es geht entlang der Invalidenkaserne zum Wasserturm und zur Bank unterhalb des Landratsamtes der Station 3. Weiter auf dem Pfad bis zur Treppe. Hier links aufwärts. Nun kann man die Heilig-Kreuz-Kirche besichtigen mit dem Grab Maria von Brabant. Vor der Kirche gerade abwärts zum Pfarrbüro der Pfarrgemeinschaft Donauwörth. Wir stehen jetzt direkt vor Station 4. Storchennest. Nun wieder zurück aufwärts und auf der Heilig-Kreuz-Straße zum Fuggerhaus der Station 5.

 

Fuggerhaus – Fischerbrunnen

Vom Fuggerhaus vorbei am Brunnen mit dem Adler, dem Wappentier von Donauwörth und zum Tanzhaus, der Station 6. Bei der Fußgängerampel über die Straße und zwischen Sparkasse und HM abwärts auf dem Oberen Farbberg zum Färbertörl. Hier links und über die kleine Brücke zum roten Heimatmuseum, der Station 7. Wir gehen gerade ins Ried und links zurück zum Fischerbrunnen, der Station 8.

 

 

Track: LauschtourDonauwoerth-KlappiDerStorch.gdb

 

Karte als pdf Download: Lauschtour Donauwörth mit Klappi dem Storch - OpenTopoMap

Beschreibung der Route als pdf Download: Lauschtour Donauwörth mit Klappi dem Storch - Beschreibung

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.