Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Utzmemmingen - Utzmemmingen 4

Zum Wandern ist bei Utzmemmingen der Rundweg Utzmemmingen 4 angelegt. Der Rundweg führt am Waldrand entlang über die Riglesmühle mit Campingplatz auf einen Hügel mit Fernsicht und zurück nach Utzmemmingen mit Kapelle. 

Anfahrt: Donauwörth – Nördlingen – Straße 466 Richtung Heidenheim bis Hohlheim – rechts nach Utzmemmingen auf der Nördlinger Straße bis zur Gabelung Platz von Esvres - Römerstraße

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Gabelung Platz von Esvres – Römerstraße mit Wandertafel, N 48° 49.675 E 010° 26.196

Streckenlänge/Gehzeiten: 5,0 km, 1 Stunde 15 Minuten

Höhenunterschied: 115 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Utzmemmingen: Landgasthaus Adler (09081 3476), Gaststätte Riesblick (09081 9363), Gaststätte zum Ochsen, O. Herrling (09081 1338)

Waldgaststätte Alte Bürg Inh. Heidi Rommel (09081 604414)

Ederheim: Sportgaststätte Ederheim (09081 86284)

Markierung: Utzmemmingen 4 und gelegentlich blaue Markierung

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg am Waldrand entlang über die Riglesmühle mit Campingplatz auf einen Hügel mit Fernsicht und zurück nach Utzmemmingen mit Kapelle.

 
 

Kapelle mit einer wunderbaren Linde am Ortsrand von Utzmemmingen

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Parkplatz – Dorfrand

Wir gehen in der Römerstraße Richtung Fleischerfachgeschäft und dem Wegweiser „Zu den Ofnethöhlen und dem Römischen Gutshof“ bzw. dem „Radwanderweg Ries 1 a“ nach. An der kleinen Kreuzung Weilerstraße , Jahngasse weiter gerade auf der Römerstraße. An der nächsten Gabelung bei der Waldstraße geht links der Wegweiser „Zu den Ofnethöhlen und dem Römischen Gutshof“ mit der Römerstraße ab. Wir gehen hier gerade weiter auf der Waldstraße und folgen den etwas zweideutig angebrachten Wegweisern Utzmemmingen 1, Utzmemmingen 3 und Utzmemmingen 4. Die rechts abzweigende Silcherstraße lassen wir unbeachtet und gehen gerade aufwärts auch an der Kreuzung Hegelstraße, Buchenweg gerade Richtung Waldrand am Dorfrand entlang auf der Waldstraße. Nach der Wandertafel an der geteerten Gabelung mit Fernleitung 42 MK 61 /18 geht links Utzmemmingen 1 und Utzmemmingen 3 zum Tennisplatz 250 m ab. Wir gehen hier gerade dem Wegweiser Utzmemmingen 4 nach (15 Minuten).

 

Dorfrand – Ringlesmühle

Nach circa 30 Meter an der Kreuzung links bei dem grünen „Vorfahrtsschild“ vorbei den Wegweisern „Über die Halde Saugl, Abz. Alte Bürg, Lindenfels, Ohrengipfel (15 Minuten) auf dem geschotterten Feldweg folgen. Der Weg führt circa 10 Meter im Wald immer parallel zum Waldrand entlang. Der Weg trifft bei einem Marterl auf eine geteerte Straße (25 Minuten). Hier unmarkiert links etwas aufwärts, vorbei an der Schranke. Hinter der Schranke ist ein Rastplatz mit Sitzbänken und Tischen. Also von der Schranke wenige Meter zur Verbindungsstraße. Hier rechts am Straßenrand und nach circa 350 Metern gerade über die Kreuzung der Verbindungsstraße Nördlingen – Bopfingen. Wir folgen den Schildern Campingplatz Ringlesmühle, Utzmemmingen 4. Nach einem kurzen Stück, direkt vor der Ringlesmühle vor dem kleinen Weiher rechts dem Wegweiser Albblickweg folgen (35 Minuten).

 

Ringlesmühle – Dorfrand

Wir gehen über einen verrohrten Bach mit blauem Brückengeländer. An der Gabelung nach wenigen Metern links unmarkiert. An der Gabelung „II Aspenholz“ (40 Minuten) gerade steil aufwärts unmarkiert. Den im Wald links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen geradeaus weiter im Wald aufwärts und dann wenige Meter gerade aufwärts am Waldrand entlang. Oben (45 Minuten) an der Gabelung „II Aspenholz“ markiert mit Utzmemmingen 4, Mühlenweg Eger rechts am Waldrand mit weitem Blick entlang. Der Wiesenweg wird zum geteerten Weg. Hier gerade Richtung Utzmemmingen. Rechts und links abzweigende Feldwege lassen wir unbeachtet. An der versetzten Kreuzung mit Haus und Sendemast und Markierung Albblickweg gerade geteert, bald abwärts Richtung Utzmemmingen. An der geteerten T-Gabelung etwas außerhalb/oberhalb von Utzmemmingen mit Feldkreuz und Sitzbank links. Auf der Kuppe nach circa 50 Meter den ersten Feldweg rechts (der ursprüngliche Wegverlauf geht an der Teerstraße gerade bis in die Senke, hier rechts und an der nächsten Gabelung markiert rechts aufwärts zur Kapelle – dieser Wegverlauf hat aber keine so schöne Aussicht) immer gerade bis zum ersten Haus von Utzmemmingen mit schöner Sicht (1 Stunde 5 Minuten).

 

Dorfrand – Parkplatz

Hier gerade an den Gartenmauern am Dorfrand entlang. An der Kapelle mit der alten Linde rechts abwärts durch die 30er Zone auf der Lindenstraße. Gerade über die Aalener Straße in die Lange Straße dem Wegweiser Utzmemmingen 4 und Utzmemmingen 5 zum Parkplatz folgen (1 Stunde 15 Minuten).

 
Track: 205-utzmemmingen-4.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
5 km 01:12:06 4.2 km/h 289 17.39 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
72 m 445 m 517 m 134 m 144 m