Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Gosheim - Nordic Walking 13

Schöne abwechslungsreiche Waldwege und schlendern an dem Bach Schwalb entlang zeichnen die Wegführung von Nordic Walking 13 bei Gosheim aus.Die Laufstrecke bietet einen schönen Blick auf Gosheim. 

Anfahrt: Donauwörth – Umgehung Kaisheim – Sulzdorf – Fünfstetten – Gosheim – bei der Kirche rechts den Grünen Weg geradeaus aufwärts zum Waldrand

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Am Ortsrand am Waldrand bei der ehemaligen Kiesgrube, N48° 50.015 E10° 43.483

Streckenlänge/Gehzeiten: 5,85 km, 1 Stunde 20 Minuten

Höhenunterschied: 170 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: abseits der Runde in Gosheim: Gasthaus Stern (09092 6259, Gaststätte Zum Fuchsen (09092 9111710)

Markierung: Nordic Walking 13

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg auf schönen abwechslungsreichen Waldwegen und an dem Bach Schwalb

 

Gosheim

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Gosheim – Beutmühle

Vom Parkplatz an der ehemaligen Kiesgrube geradeaus in den Wald auf dem für Kfz gesperrten Weg und für Landwirtschaftlichen Verkehr frei. Es geht immer geradeaus aufwärts. Der rechts abzweigende Weg und der wenig später wieder rechts abzweigende Weg „Monheimer Alb“ bleibt unbeachtet. Die dann immer wieder abzweigenden untergeordneten kleineren Wege lassen wir unbeachtet. Nach einer Sitzbank ziemlich oben am Hang gehen wir an der Gabelung geschottert links (10 Minuten). An der folgenden Gabelung nach wenigen Metern rechts und jetzt fast eben. An der Gabelung bei dem großen mit Moos überwucherten jetzt vermoderten Baumstumpf (an dem Baum befand sich wohl der Wegweiser) unbeschildert links in die Senke auf dem weichen Forstweg. In der Senke finden wir die Wegweiser „Monheimer Alb 15“ und „Nordic Walking 13“. Der Weg führt bei „XVI Jackenberg 4“ auf einen geschotterten Forstweg. Hier rechts den Wegweisern „Monheimer Alb 15“, „Nordic Walking 13“ folgen (25 Minuten). Nach einer kurzen Strecke wenige Meter nach einem Wiesenfleck links auf dem kaum sichtbaren verwilderten Pfad (die Schilder „Monheimer Alb 15“, Nordic Walking 13“ sind an einem morschen Baumstumpf) wenige Meter aus dem Wald und links am Waldrand Richtung sichtbarer Beutmühle. An der Teerstraße links zum Feldkreuz oberhalb der Beutmühle (40 Minuten).

 

Beutmühle – Bach Schwalb

Beim Feldkreuz geradeaus auf dem gut geschotterten Weg in den Wald. Nach wenigen Metern an der ersten Gabelung im Wald jetzt ohne Beschilderung rechts (der Wegweiser „Nordic Walking 13“ fehlt jetzt). Der Weg führt bald entlang des Baches Schwalb entlang. An der Gabelung weiter entlang des Baches Schwalb. An der folgenden Gabelung beim Schild „Forstamt Monheim Zagel“ geht rechts „Monheimer Alb 16“, „Weg 3 Ferienland Donau Ries“ ab. Wir gehen weiter geradeaus geschottert über die Bachbrücke (55 Minuten).

 

Bach Schwalb – Gosheim

Es geht auf dem „Frankenweg“, „Jakobus Pilgerweg“ aufwärts. An der folgenden Gabelung bei „XVI Mühlloch 3“ rechts weiter auf dem „Frankenweg“, „Jakobus Pilgerweg“, „Nordic Walking 13“. An der nächsten Gabelung an der Lichtung nach circa 20 Meter links weiter auf dem „Frankenweg“, Jakobus Pilgerweg“, Nordic Walking 13“, „Monheimer Alb 16“. An der Gabelung nach wenigen Metern verlassen wir den geschotterten Weg und gehen geradeaus auf der Wiese weiter auf dem „Frankenweg“, „Jakobus Pilgerweg“, „Monheimer Alb 16“, „Noric Walking 13“. Es geht wenige Meter geradeaus schnell aus dem Wald. Hier links am Waldrand aufwärts und gerade in den Wald. Der enge Pfad führt zu einem weichen Forstweg, dem wir rechts folgen. Der wunderbare Forstweg führt zurück zum Ausgangspunkt (1 Stunde 15 Minuten).


Track: 127-nw13gosheim.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
5.1 km 01:48:14 2.8 km/h 291 17.61 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
104 m 442 m 546 m 199 m 189 m