Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Ostalbkreis

Wandern Zipplingen - Sechtaweg 1

Der Sechtaweg 1 Zipplingen ist 16 km lang. Der Rundweg ist sehr sonnig und mit sehr schönem Blick wenn der Raps blüht. Von Zipplingen aus sieht man den Ipf.  

Anfahrt: Donauwörth – Nördlingen – Wallerstein – Marktoffingen – Unterwilfingen - Zipplingen

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: im Zentrum an der Straße Dorfplatz N 48° 55.356 E 010° 24.308

Streckenlänge/Gehzeiten: 15,8 km, 4 Stunden

Höhenunterschied: 140 m

Anforderung Kondition: mittel (rot)

Einkehrmöglichkeit: Zipplingen: Zum Kreuz Gregor und Birgit Stempfle (07966 448), Unterschneidheim:Gasthaus zur Arche (07966 470), Gaststätte Zum Grünen Baum Inh. A. Brendle (07966 394)

Nordhausen: Kreuz (07966 449)

Markierung: Sechtaweg 1

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Der Rundweg ist sehr sonnig und vor allem im Mai einzuplanen, wenn der Raps blüht und die Felder dadurch etwas Abwechslung zeigen. Der Rundweg ist bis auf einige Abschnitte durchgängig auf Teerwegen zu latschen. Von Zipplingen aus sieht man den Ipf.

 

Wandern auf dem Sechtaweg 1

 

Route grau
Höhenprofil

 

Zipplingen – Sechtenhausen

Vom Dorfplatz mit Wandertafel in der Wirtsstraße an dem Landgasthaus zum Kreuz vorbei. Die links abbiegende Hadergasse lassen wir unbeachtet und gehen nach wenigen Metern vor der Raiffeisenbank links auf die Straße „Zipplinger Hofwiesen“ gerade aus dem Dorf. Die Teerstraße führt immer gerade. Abzweigende Wege lassen wir unbeachtet. Beim Feldkreuz mit Sitzbank am Gehölz (20 Minuten) weiter geradeaus. An der folgenden Gabelung links unmarkiert auf der Teerstraße bis zur Verbindungsstraße Zipplingen – Sechtenhausen. Hier rechts und gerade nach Sechtenhausen. Am Ortsrand von Sechtenhausen mit Wandertafel links in das Dorf (35 Miunten).

 

Sechtenhausen – Unterschneidheim

In Sechtenhausen die erste Straße rechts (geradeaus geht Sechtaweg 2 weiter) aus dem Dorf. Am Dorfrand gerade über die Verbindungsstraße (40 Minuten) Kerklingen – Unterschneidheim. Die schmale Teerstraße führt gerade. An der folgenden Gabelung (55 Minuten) geschottert gerade. Den links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet und gehen an der folgenden Gabelung im 90° Winkel rechts (1 Stunde). Der Weg wird geteert. Hier weiter gerade. An der folgenden Kreuzung mit Feldkreuz, Findling und Sitzbank weiter gerade geteert. An der folgenden Kreuzung weiter gerade zur Verbindungsstraße Zöblingen – Unterschneidheim. Hier rechts auf dem schmalen Rad-Fußweg ins Dorf (1 Stunde 15 Minuten). In Unterschneidheim die erste Straße, die „Walxheimer Straße“ links. An der versetzten Kreuzung nach wenigen Metern rechts. Dann nach wenigen Metern am Ende des Pflasterwegs rechts zum Schloss/Rathaus von Unterschneidheim.

 

Unterschneidheim – Nordhausen

Nach dem Schloss am Gasthaus/Metzgerei „Zum Kreuz an der Gabelung Mühlweg, Badstraße links. Jetzt gerade in die Nordhäuser Straße. Dann links in die Tannhäuser Straße und gerade bis zur Kirche in Oberschneidheim. Nach der Kirche an der Kreuzung rechts in die Geißgasse und gerade aus dem Dorf (1 Stunde 40 Minuten). Es geht an der Gaststätte Zum Grünen Baum Inh. A. Brendle vorbei. An der Kreuzung nach Oberschneidheim weiter gerade geteert nach Nordhausen. Direkt vor dem Dorfrand links am Wildgehege entlang und in einer 90° Kurve weiter. An der Kreuzung dann gerade rechts vom Sportplatz vorbei.

 

Nordhausen – Zipplingen

An der Gabelung beim Stadel mit Weiher rechts über die Bachbrücke und an der Gabelung links (2 Stunden). An der Gabelung wenige Meter nach dem Weiher unmarkiert rechts (von hier kann man eine Variante laufen, an dieser Gabelung gerade und dann später rechts zum Wald und rechts zurück am Waldrand, dann nochmals rechts und man trifft wieder auf den im folgenden beschriebenen Weg) auf der Teerstraße Richtung Waldrand. Die erste rechts abzweigende Teerstraße circa 150 Meter vor dem Waldrand rechts (hier trifft man wieder auf den Weg Variante). Wir überqueren dann die Verbindungsstraße (2 Stunden 20 Minuten) von Nordhausen gerade. An der folgenden T-Gabelung links (2 Stunden 25 Minuten) geschottert zum Waldrand. Der gut geschotterte Weg führt am Waldrand bei „Schandlach“ entlang. An der folgenden Gabelung rechts übers freie Feld entlang des Grabens zum Waldrand. Hier ein kurzes Stück am Waldrand entlang. An der folgenden Gabelung links übers freie Feld wieder zum Waldrand und hier rechts am Waldrand gerade entlang (3 Stunden). Vom Waldrand gerade zu dem frei stehenden Gebäude. Von hier gerade auf der Verbindungsstraße Zipplingen - Heimischberg Richtung Zipplingen am Straßenrand. Von der Geislinger Straße zum Parkplatz (3 Stunden 10 Minuten).

 

Track: 197-sechtaweg-1.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
15.8 km 03:15:15 4.9 km/h 645 24.54 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
55 m 465 m 520 m 217 m 242 m