• 2019-09-15-tagmersheim-monheimerAlb9-27.jpg
  • 2019-09-15-tagmersheim-monheimerAlb9-28.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-6.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-11.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-19.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-21.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-27.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-28.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-30.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-31.jpg
  • 2019-09-20-tagmersheim-waldlehrpfad-spindeltal-34.jpg

Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

 

Wandern Tagmersheim – Waldlehrpfad Spindeltal

 

Bei Tagmersheim bietet sich der Waldlehrpfad Spindeltal mit Informationstafeln zu heimischen Bäumen und Sträuchern an. Interessant ist der Quarzitblock.

Anfahrt: Donauwörth – Buchdorf – Daiting – Natternholz – Blossenau – Tagmersheim – kurz Richtung Konstein bis zum Wegweiser Waldlehrpfad Spindeltal

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Wanderparkplatz beim Waldlehrpfad Spindeltal – N 48° 49.062 E10° 59.765

Streckenlänge/Gehzeiten: 2,8 km, 45 Minuten

Höhenunterschied: 100 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Tagmersheim, Da Noi Pizzeria, Restaurant (09094 921077)

Markierung: keine, auf der Strecke Informationstafeln zu heimischen Bäumen und Sträuchern – ein kurzes Stück Monheimer Alb 9

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Runde durchgängig auf gut geschotterten und auf kurzen Strecken auf unbefestigten Forstwegen mit interessanten Informationstafeln zu heimischen Bäumen und Sträuchern. Sehenswert ist der Quarzitblock.

 

Wegweiser zum Waldlehrpfad Spindeltal

 

 

Route grau

 

 

Höhenprofil

 

 

Parkplatz – Unterstandshütte

Vom Wanderparkplatz am Spindeltal bei den beiden bedachten Informationstafeln 20 m den Hang hinauf dem Schild Monheimer Alb 9 folgen zu den zwei bedachten Informationstafeln Leben im Waldboden und Geschützte Pflanzen. Hier beginnt der Pfad der aufwärts führt mit den Informationstafeln zu den Bäumen. An der folgenden Gabelung dem Pfad weiter rechts haltend aufwärts folgen. Der Pfad führt zu einem geschotterten Forstweg, dem wir im spitzen Winkel rechts folgen. Nach einer Kurve, in der nächsten Kurve beim Jägerstand links auf den unbefestigten, etwas verwilderten Forstweg aufwärts. Nach der Informationstafel Espe stoßen wir auf einen geschotterten Forstweg, dem wir rechts folgen. An der folgenden Gabelung geht es links zur Unterstandshütte.

 

Unterstandshütte - Parkplatz

Vom geschotterten Forstweg führt nach einer Informationstafel (circa 80 m vor der geschotterten Gabelung) rechts ein etwas verwilderter unbefestigter Forstweg ab. Er führt zum Quarzitblock. An der Gabelung mit der Informationstafel zum Wacholder und dem Wegweiser Quarzitblock 250 m gerade weiter abwärts dem Wegweiser Monheimer Alb 9, dann dem Wegweiser Wanderparkplatz Spindeltal 15 Minuten folgen. An der folgenden Gabelung geht rechts Monheimer Alb 9 weg. Wir gehen links und nach einer 180 Grad Kurve gerade zum Wanderparkplatz (45 Minuten).

 

Track: 249-waldlehrpfad-spindeltal.gdb

 

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
2.8 km n/a n/a km/h 219 12.74 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
96 m 458 m 554 m 101 m 101 m