Wandern Oettingen

 

Oettingen ist ein Wandertourenparadies. Dies beweisen die TOP Wanderungen von Oettingen. Dabei sind Routen die genussvoll am Wörnitzufer entlang führen, der Astrolehrpfad von Oettingen oder auch 20 km lange Rundwege. GPX-Tracks unterstützen bei der Wegführung. Oettingen ist nicht nur wegen seines Bieres über die Landesgrenzen hinaus ein Begriff. Auch sein Schloss ist bekannt. Seine Landschaft bietet reichliche Möglichkeiten für schöne Wanderungen.

 

 

Altstadt von Oettingen

 

TOP Wanderungen Oettingen

Eine gut 20 km lange Wanderung ist der Oettinger Fürstenweg. Man sollte bei dieser Wanderung eine gpx Datei verwenden. Die Tour vermittelt immer wieder schöne Einblicke und Fernblicke auf dem Rundweg. Einen ähnlichen Wegverlauf hat der Rundweg Oettingen - Eichhörnchen 1, aber bei diesem ist die Wegführung etwas einfacher und kürzer. Will man den gesamten Wegverlauf wie beim Oettinger Fürstenweg, kombiniert man zum Weg Oeetingen - Eichhörnchen 1 den Anschlussrundweg Oettingen - Eichhörnchen 2.

Besondere Eindrücke vermittelt der Wörnitztal Riesrandweg Oettingen beim Wandern. Er ist abwechslungsreich und eröffnet immer wieder eine sehr schöne Sicht auf die Wörnitz und die Stadt Oettingen.

Wer an Grenzsteinen interessiert ist, der liegt bei der Wanderung Auhausen - 5 Mönchssteine genau richtig. Die 5 Grenzsteine befinden sich auf einem kurzen Rundweg im Wald.

Der Pilgerweg Maihingen Der neue Weg 2000 umfasst circa 40 Stationen. Auf dem Weg liegt das schöne Schloss mit kleinem Park Hochaltingen.

 

Die TOP Wanderungen zeigen Oettingen sind ein abwechslungsreiches Paradies. Dabei findet man Routen die malerisch am Wörnitzufer entlang führen ebenso wie den informativen mit Planetentafeln versehenen Astrolehrpfad von Oettingen. Kürzere als auch 20 km lange Rundwege sind zu finden. Zu allen Touren sind GPX-Tracks vorhanden, die bei der Wegführung unterstützen.