Roland und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Oettingen - Oettinger Fürstenweg

Beim Wandern begleitet uns durchgängig die Markierung Oettinger Fürstenweg. Es ist ein Rundweg mit schöner Streckenführung auf Wiesenwegen und geschotterten Feldwegen Immer wieder hat man eine schöner Fernsicht. 

Anfahrt: Donauwörth – Harburg – Oettingen – in Oettingen durch die Altstadt, Richtung Dinkelsbühl – zum Krankenhausparkplatz in der Kellerstraße 15

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parken am Krankenhausparkplatz in der Kellerstraße 15, N 48° 57.442 E 010° 35.782

Streckenlänge/Gehzeiten: 20,3 km, 5 Stunden 15 Minuten

Höhenunterschied: 310 m

Anforderung Kondition: erheblich (schwarz)

Einkehrmöglichkeit: Oettingen: Bierstadel (09082 8603), Mega Wok (09082 921713), Pizeria Romana (09082 3207), Rose (09082 2658), Zur Post (09082 2214), Hotel Goldene Gans (09082 4863), Restaurant Bambus (09082 921713), Goldener Ochse (09082 8642), Weinstube am Königstor (09082 1814422), Verdi Pizzeria (09082 2207), Pizzeria Krisko (09082 9676493)

Markierung: Oettinger Fürstenweg

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg mit schöner Streckenführung auf Wiesenwegen und viel geschotterten Feldwegen, öfters auch mit schöner Fernsicht.

 

Oberhalb von Lehmingen

 

Route grau

 

Höhenunterschied

 

Parkplatz Krankenhaus – Ortsrand Oettingen

Vom Parkplatz Richtung Dinkelsbühl zur Informationstafel über den Wegverlauf des Oettinger Fürstenwegs. An dieser auf der Wiese gerade Richtung Dinkelsbühl, Lohe 4,5 km, Dornstadt 7,9 km parallel zum Rad-Fußweg. In Höhe Ortsschild Ortsende Oettingen (das demnächst wohl weiter nach außen versetzt wird) auf den Schotterweg rechts aufwärts entlang des Neubaugebiets. Oberhalb an der T-Gabelung links entlang des Neubaugebiets.

 

Ortsrand Oettingen - Lohe

Es geht immer gerade auf dem geschotterten Feldweg, der zum begrasten Feldweg wird. Jetzt nach wenigen Metern (25 Minuten) in einer Rechtskurve entlang des Gebüschs aufwärts zu dem Gehölz. An diesem in einer Rechtskurve entlang der Schrebergärten. Dann links aufwärts. Oben an der T-Gabelung mit dem Schotterweg rechts (30 Minuten). Nach wenigen Metern an der Dreiecksgabelung mit Sitzbank und Tisch, dem Aussichtspunkt, links auf den breit und gut geschotterten Fahrweg. Nach wenigen Metern nach dem Astrolehrpfadschild Mars beim Schild Landschaftsschutzgebiet rechts (40 Minuten) auf dem Wiesenweg entlang des Gehölzes und der Magerwiese mit den zahlreichen Findlingen. Nach wenigen Metern in einer Linkskurve circa 20 m zur Kreuzung der Wiesenwege (45 Minuten). Hier gerade entlang der Baum-/Heckenreihe auf dem Wiesenweg. An der folgenden Gabelung, circa 100 m vor der Schotterfahrstraße rechts dem Wegweiser Lohe 1,7 km, Dornstadt/Hirschbrunn 5,2 km 300 m auf dem begrasten Feldweg folgen. An der Kreuzung noch gerade an den Bäumen mit Gartenhäuschen vorbei. An der folgenden Gabelung/Kreuzung direkt danach geschottert 500 m links auf dem gut geschotterten Feldweg an der kleinen Buschgruppe vorbei. Direkt am Ende des Gebüschs an der Dreiecksgabelung (1 Stunde) gerade 80 m Richtung Lohe 0,9 km, Dornstadt/Hirschbrunn 4,3 km. Den ersten Grasweg sofort rechts gerade 350 m folgen. An der Kreuzung nach circa 30 m gerade zwischen den Feldern weiter und an der Gabelung dann rechts. An der folgenden T-Gabelung auf dem schlecht geschotterten Feldweg rechts wenige Meter zum Waldrand (1 Stunde 10 Minuten). Hier gerade am Waldrand entlang Richtung Lohe 0,4 km, Dornstadt/Hirschbrunn 3,8 km mit Weitblick. Nach 200 m links auf dem Wiesenweg abwärts nach Lohe 0,2 km, Dornstadt/Hirschbrunn 3,7 km. (1 Stunde 15 Minuten).

 

Lohe – Dornstadt/Hirschbrunn

In Lohe an der geteerten Gabelung mit Parkplatz gerade abwärts zum Ortsschild. Hier gerade geteert weiter auf der untergeordneten Teerstraße. Es geht zunächst entlang der Baum-/Heckenreihe. In der Senke an der Kreuzung nun weiter auf dem geschotterten Feldweg (1 Stunde 30 Minuten) gerade 500 m Richtung Dornstadt/Hirschbrunn 2,8 km, Lochenbach 7,2 km. Oben an der Kreuzung gerade. Nun abwärts. Direkt nach der Rechtskurve nach circa 20 m links auf dem begrasten Feldweg zum Waldrand nach Dornstadt/Hirschbrunn 2,3 km, Lochenbach 6,6 km (1 Stunde 35 Minuten). Am Waldrand an der Y-Gabelung gerade am Waldrand entlang. An der T-Gabelung verlassen wir den Waldrand (1 Stunde 45 Minuten) und gehen rechts zu den Birken. Vor dem Graben/Bächlein links Richtung Dornstadt/Hirschbrunn 1,5 km, Lochenbach 5,9 km. An der Kreuzung mit der Teerstraße (2 Stunden rechts gerade zum Dorf Dornstadt (2 Stunden 5 Minuten).

 

Dornstadt/Hirschbrunn – Ortsende Dornstadt/Hirschbrunn nach der Kirche

In Dornstadt gerade. An der Gabelung bei der Hauptstraße links dem Wegweiser Oettingen Astrolehrpfad Richtung Fürnheim und an der nächsten Gabelung rechts in die Fünheimer Straße 4 +3 und dann Hirschbrunner Straße rechts zum sichtbaren Schloss (2 Stunden 10 Minuten) folgen. Es geht gerade zur Kirche. Direkt vor der Kirche links aufwärts. An der Gabelung wieder geteert links aufwärts und bei der Hausnummer 6 a aus dem Dorf (2 Stunden 15 Minuten).

 

Ortsende Dornstadt/Hirschbrunn nach der Kirche - Lochenbach

Es geht zum Wald. Hier weiter auf dem geschotterten Feldweg rechts am Waldrand entlang. Der geschotterte Feldweg führt zur geteerten Kreuzung (2 Stunden 25 Minuten). Hier rechts auf dem geteerten Feldweg zur Verbindungsstraße Dornstadt/Auhausen mit Feldkreuz. Hier rechts circa 250 m und links in die geteerte Straße. Nach circa 100 m rechts auf der Verbindungsstraße Dornstadt/Lochenbach (2 Stunden 35 Minuten). Wo die Straße eine 90° Rechtskurve macht gerade auf den Wiesenweg und vorbei am Strommast. Es geht in einer Rechtskurve zur T-Gabelung beim Strommasten. Hier links auf den geschotterten Feldweg Richtung Lochenbach 2,1 km, Lehmingen 3,4 km (2 Stunden 40 Minuten). An der folgenden Gabelung weiter gerade am Waldrand entlang. Wo der Waldrand eine 90° Linkskurve macht verlassen wir nach 20 m direkt nach dem Graben den geschotterten Feldweg und gehen rechts auf der Wiese am Graben/Bächlein entlang (2 Stunden 50 Minuten). Das Bächlein führt bald am Waldrand entlang und kommt zu einem geschotterten Feldweg. Hier rechts über das Bächlein auf den geschotterten Feldweg Richtung Lochenbach 1,1 km, Lehmingen 2,4 km. Der Weg macht nach 20 m eine Linkskurve. Jetzt sofort nach 10 m rechts aufwärts (2 Stunden 55 Minuten) zum Wald (der Wegweiser ist je nach Jahreszeit so gut wie nicht sichtbar, z. B. hinter sehr hohen Brennesseln). Oben am Wald links mit weitem Blick. Es geht gerade bald geteert nach Lochenbach (3 Stunden 5 Minuten). Vom Dorfrand links abwärts.

 

Lochenbach – Lehmingen

An der Hauptstraße bei der Hausnummer 14 rechts etwas aufwärts. An der Verbindungsstraße links Richtung Lehmingen und gerade über das Bächlein zum Dorfrand. Direkt vor dem Schild Ortsende, an der Straße die nach Lehmingen führt, links auf den geschotterten Feldweg dem Wegweiser Lehmingen 1,2 km, Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 3,3 km nun 550 m gerade folgen (3 Stunden 15 Minuten). Nach dem Weiher gerade an der Gabelung geteert nach Lehmingen 0,6 km, Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 2,7 km. Nach dem Sportplatz (3 Stunden 30 Minuten) an der Kreuzung rechts ins Dorf.

 

Lehmingen - Aufschluss Riesseekalke am Schindberg

Nach der Kirche weiter gerade aufwärts zur Bushaltestelle. Vor dieser links auf den zwischen Mauern 1 m breiten Fußweg. Am Ende rechts zur Verbindungsstraße Oettingen/Dornstadt. Hier 10 m links und sofort rechts die Berggasse gerade aufwärts. Am Dorfende, Am Breiten Rain, (3 Stunden 45 Minuten) weiter gerade aufwärts geteert. An der geteerten Gabelung mit der Skulptur „Saat, Frucht, Ernte“ links auf den geschotterten Feldweg den Wegweisern Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 1,5 km, Oettingen Innenstadt 4,6 km folgen (3 Stunden 50 Minuten) – Von rechts kommt die Abkürzung von Lohe 1,2 km – Oben beim Gehölz an der Kuppe an der Y-Gabelung rechts dem Wegweisern Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 1,3 km, Oettingen Innenstadt 4,4 km noch circa 200 m folgen. An der Gabelung mit Pflastersteinen links 130 m weiter zum Waldrand. Hier gerade den Wegweisern Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 0,9 km, Oettingen Innenstadt 4,0 km weiter immer am Waldrand entlang folgen. Dann sieht man vom Waldrand aus Oettingen (4 Stunden 15 Minuten). Hier weiter links entlang des Waldrandes. Nach einer kurzen Strecke kommt das Schild Wasserschutzgebiet. Hier Aufschluss Riesseekalke am Schindberg 0,1 km, Oettingen Innenstadt 3,2 km nach. Von hier folgen wir dem Wiesenweg rechts. Wir sind jetzt am Schindberg (4 Stunden 20 Minuten).

 

Aufschluss Riesseekalke am Schindberg – Oettingen Friedhofsmauer

Der Wiesenweg führt in einer Rechtskurve zum geteerten Feldweg (4 Stunden 25 Minuten). Hier links gerade abwärts den Wegweisern Oettingen Innenstadt 2,8 km, Oettingen Parkplatz Krankenhaus 3,9 km folgen. Nach circa 120 m rechts auf den ersten Wiesenweg. Nach wenigen Metern an der folgenden unscheinbaren Gabelung links auf dem Wiesenweg abwärts zu der Kreuzung mit den geschotterten Feldwegen. Hier (4 Stunden 35 Minuten) gerade den Wegweisern Oettingen Innenstadt 2,5 km, Oettingen Parkplatz Krankenhaus 3,4 km noch 250 m folgen. Es geht aufwärts. Oben (4 Stunden 40 Minuten) links auf den Wiesenweg nach Oettingen Innenstadt 2,1 km, Oettingen Parkplatz Krankenhaus 3,2 km. An der folgenden geschotterten Gabelung mit Eisenkreuz von 1912 und Sitzbank weiter gerade abwärts. Unten an der T-Gabelung rechts nach Oettingen Innenstadt 1,5 km, Oettingen Parkplatz Krankenhaus 2,6 km abwärts und unten an der Y-Gabelung gerade. Von hier etwas aufwärts über die unscheinbare Kreuzung zum Gehölz. Hier links nach Oettingen Innenstadt 1,2 km, Oettingen Parkplatz am Krankenhaus 2,3 km. Der Weg führt in einer Rechtskurve über die Kuppe zur Friedhofsmauer (4 Stunden 55 Minuten).

 

Oettingen Friedhofsmauer – Oettingen Parkplatz am Krankenhaus

Hier gerade abwärts zur Verbindungsstraße/Kellerstraße/ST2214. Nun links und in einer Rechtskurve weiter entlang der Mauer in der Georg-Friedrich-Steinmeyer-Straße. Jetzt rechts dem Wegweiser zum Residenzschloss durch das Tor folgen und gerade in der Schlossstraße bis circa 200 m vor dem Tor auf der anderen Innenstadtseite. Beim Rathaus rechts und nach dem Rathaus links und wieder rechts gerade über den Parkplatz (5 Stunden 15 Minuten). Weiter gerade zu dem neuen Schulgebäude und rechts und in einer Linkskurve an der Schule entlang. Vor dem Bach an diesem entlang. Weiter gerade auf den Fußweg über die Straße und weiter gerade auf dem Fußweg. Der Weg macht eine Rechtskurve und dann eine Linkskurve (5 Stunden 25 Minuten). Hier verlassen wir den geschotterten Fußweg und gehen rechts den geteerten Weg. Nun gerade (nicht rechts) in die Schillerstraße und weiter zum Parkplatz (5 Stunden 30 Minuten).

 

 242-OettingerFuerstenweg.gdb

 

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
20.2 km 06:09:33 3.3 km/h 1756 11.52 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
104 m 403 m 507 m 417 m 371 m