Roland Seel und Rosemarie Seel - Wandern Donau-Ries

Wandern Auhausen - Mönchsteine

Eine interessante Tour findet man in Auhausen mit den Mönchsteinen. Rundweg zu 5 sehenswerten Mönchsteinen auf Schotterwegen, Waldschneisen und weglos. 

Anfahrt: Donauwörth – Harburg – Oettingen – in Oettingen durch die Altstadt, Richtung Dinkelsbühl - Auhausen – in Auhausen links circa 1 km Richtung Dornstadt bis zum Waldrand

Ausgangspunkt/Parkmöglichkeit: Parken am Waldrand beim Parkplatz mit Wandertafel, N 49° 00.579 E 010° 36.530

Streckenlänge/Gehzeiten: 5 km (1 Stunde 15 Minuten)

Höhenunterschied: 170 m

Anforderung Kondition: gering (blau)

Einkehrmöglichkeit: Oettingen: Bierstadel (09082 8603), Mega Wok (09082 921713), Pizeria Romana (09082 3207), Rose (09082 2658), Zur Post (09082 2214), Hotel Goldene Gans (09082 4863), Kleiner Grieche (09082 9598806), Restaurant Bambus (09082 921713)

Auhausen: Wallersteiner Schenke Dornstadt: Gaststätte Wildwechsel (09082 3693)

Markierung: keine

Sehenswert/Kurzbeschreibung: Rundweg zu 5 sehenswerten Mönchsteinen auf Schotterwegen, Waldschneisen und weglos, das letzte Stück auf einer kaum befahrenen geteerten Verbindungsstraße

 

Mönchstein

 

Route grau

 

Höhenprofil

 

Parkplatz – 5. Mönchstein am Zaun

Vom Parkplatz links wenige Meter zum Kellerweiherschlag. Hier durch das linke Gatter (unbedingt schließen) und geradeaus auf dem geschotterten Waldweg. Nach circa 100 m an der ersten Abzweigung geschottert rechts (5 Minuten). Den vor dem Weiher links abzweigenden Weg lassen wir unbeachtet. Und gehen gerade am Weiher entlang vorbei bei „42 Südl. Aumüller“. Kurz vor der folgenden Kreuzung (15 Minuten) befindet sich der 1. Mönchstein. Wir gehen an der Kreuzung gerade weiter. Den rechts abzweigenden Weg mit Jägerstand lassen wir unbeachtet und gehen gerade. Circa 100 Meter hinter der Abzweigung mit Jägerstand befindet sich rechts gut 10 Meter vom Wegrand entfernt der 2. Mönchstein (19 Minuten). Beim Weiher an der Kreuzung „49 Mühlweg (23 Minuten) geht es links die schmale Waldschneise kurz beschwerlich aufwärts. Oben an der Kreuzung beim Baum (27 Minuten) befindet sich der 3. Mönchstein. Hier gerade weiter. An der geschotterten Kreuzung (30 Minuten) im Dreieck der Wege links am Baum befindet sich der 4. Mönchstein. Hier gerade dem Wegweiser „Eichhörnchen“ und dem grünen Wegweiser mit der weißen Nummer 12 folgen. An der folgenden Kreuzung nach circa 200 Meter bei „48 Buchschlag“ verlassen wir den geschotterten Forstweg der mit der Markierung Eichhörnchen und der Nummer 12 links weiter führt. Wir gehen hier auf dem begrasten Forstweg gerade. Es geht aufwärts. Wir kommen an einem Jägerstand und einer Eiche mit zwei gelben Streifen vorbei zu einem Zaun. Direkt am Zaun bei der Tanne mit 2 gelben Streifen befindet sich der 5. Mönchstein (38 Minuten).

 

5. Mönchstein – Parkplatz

Wir klettern bei den waagrechten Balken über den Zaun und gehen weglos ein kurzes Stück gerade aus dem Wald und gerade über die Wiese bzw. am Waldrand entlang bis zu den 3 freistehenden Obstbäumen, wo wir auf einen geschotterten Feldweg treffen (50 Minuten). Hier links. An der folgenden Kreuzung geteert rechts bis zur Verbindungsstraße (55 Minuten). Auf der kaum befahrenen Verbindungsstraße zwischen Auhausen – Dornstadt links circa 2 km bis zum Parkplatz (1 Stunde 15 Minuten).


Track: 164-auhausen-moenchsteine.gdb

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.9 km 01:57:30 2.5 km/h 219 22.58 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
84 m 410 m 494 m 221 m 215 m